Lernwillige Alexa, neues Journalisten-Handbuch & Data-Science-Kurse

Data-Science-Guide

Der Content-Developer David Venturi hat 2015 angefangen, sein eigenes Data-Science-Master-Programm zu erstellen. Dazu nutzt er vor allem Quellen aus dem Internet, durch die User schneller, effizienter und zu einem geringeren Preis lernen könnten. Die verschiedenen Angebote im Netz hat er gesammelt, um mit ihnen einen Guide für die besten Data-Science-Kurse auf Basis von Nutzer-Reviews erstellt.

 

Alexa lernt und lernt und lernt…

Amazon Alexa lernt immer mehr dazu – inzwischen hat der Sprachassistent Echo bereits 15.000 Fähigkeiten. Im Vergleich zu den 10.000 Skills, die Alexa im Februar beherrschte, ist dies ein enormer Anstieg, vor allem im Vergleich zu Mitkonkurrenten, bei denen Googles-Sprachassistent Google Home auf 378 Voice Apps und Microsofts Cortana auf 65 Skills kommt.

 

Samsung entwickelt Sprachassistenten

Wo wir schon bei sprachgesteuerten Lautsprechern sind. Auch Samsung will auf diesem lukrativen Markt mitmischen und entwickelt einen eigenen sprachgesteuerten Lautsprecher, der von seinem digitalen Assistenten Bixby angetrieben wird. Wir können also mit einem spannenden Wettrüsten um das beste tabletop device rechnen.

 

Neuauflage des Data Journalism Handbook

Das “Data Journalism Handbook” vermittelt die Grundlagen des Datenjournalismus. Da es allerdings im Jahr 2011 veröffentlicht wurde, ist es in dieser schnelllebigen Branche inzwischen ein wenig überholt. Um sicherzustellen, dass Journalisten die neuesten Datenjournalismus-Praktiken beherrschen, arbeitet das Google-News-Lab in Kooperation mit dem European-Journalism-Center an einer neue Version des Data-Journalism-Handbooks, die im nächsten Jahr in vier Sprachen veröffentlicht werden soll.

Lernwillige Alexa, neues Journalisten-Handbuch & Data-Science-Kurse