Was wir lesen – 22.03.2017

Adidas schaltet keine TV Werbung mehr.

Dieser Artikel zeigt etwas sehr deutlich – die Zukunft der Werbung ist digital. Wenn ein Konzern wie Adidas beschließt dass er seine Zielgruppe nicht mehr im Fernsehen erreicht, sollte das einigen Leuten zu denken geben. Aber es geht sogar noch weiter. „It’s clear that the younger consumer engages with us predominately over the mobile device,“ – so wird der Adidas CEO zitiert. Die Zukunft ist also nicht nur digital, sondern auch mobil. Das ist vermutlich allen klar. Aber hier gibt es einen deutlichen Schritt eines Konzerns in diese Richtung. Nicht als parallele Entwicklung, sondern als Entweder-Oder. Und was für Werbung gilt, gilt auch für die meiste andere Information.

 

Rise of the Landmaschine

Wie stark Technik alle Bereiche durchdringt lässt sich an diesem Artikel über vollautomatische Landwirtschaft sehen. Dabei ist nicht nur interessant, dass ab 2020 vollautomatische Traktoren unterwegs sein werden, sondern Teile der Technik heute schon weite Verbreitung haben. Und das in einer Branche, die nicht unbedingt als Vorreiter der Innovation gilt.

Trimedial, Crossmedial, Scheißegal

Zum Abschluß Richard Gutjahr und Thomas Knüwer mit ihrem Blick auf die deutsche Medienlandschaft

Was wir lesen – 22.03.2017